Projekte

Social Day: Schüler:innen treffen Menschen mit Behinderungen
Social Day: Schüler:innen treffen Menschen mit Behinderungen

Einen erlebnisreichen Social Day erlebten jetzt die Schülerinnen und Schüler des Carl‐Humann‐Gymnasiums im Franz Sales Haus: Unter dem Mo􀆩o „Caritas macht Schule“ organisierte Anika Brüggemann von der youngcaritas gemeinsam mit Religionslehrerin Dr. Sabine Felbecker und Claudia Rösner auf dem Campus der Einrichtung an der Steeler Straße einen besonderen Projekttag, um die Leitdeen sozialen Handelns für die Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe Q1 erlebbar zu machen. In verschiedenen Workshops begegneten die Jugendlichen Menschen mit Behinderung: es wurde gebacken, eine Schnitzeljagd gemacht, gemalt und gemeinsam Sport gemacht. 

Gruga wir kommen!
Gruga wir kommen!

Dieses Jahr wird der Caritasverband ganze 125 Jahre alt! Dazu sollten neben vielen Veranstaltungen, auch  Sozialaktionen stattfinden. Die Idee ist es, verschiedene Gruppen nach Interessen & Wünschen zu matchen. 

Im Mai waren das youngcaritas Team mit Kindern der Kita Löwenherz der Caritas-SkF-Essen und einer Schulklasse des Gymnasiums am Stoppenberg im Grugapark, um dort gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. 

Die Schulklasse hat alles vorbereitet, wie Kennenlernspiele, eine Leseecke und viele Leckereien. In Gruppen waren Kinder und Schüler*innen unterwegs und hatten einen tollen Tag. Es war toll zu sehen, wie gut die verschiedenen Altersgruppen harmoniert haben.

„Haltung zeigen!“ – Internationale Wochen gegen Rassismus
„Haltung zeigen!“ – Internationale Wochen gegen Rassismus

Gemeinsam mit Thomas Kuta von Caritas und Pastoral / Referent Sozialraum Frohnhausen und der KjG St. Elisabeth Essen-Frohnhausen waren wir, die youngcaritas beim Auftakt zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) mit einem Aktionsstand 

in Frohnhausen dabei! Dabei durfte unsere PlatzFürToleranz-Bank und die Vielfaltssocken natürlich nicht fehlen. Mit vielen gut gelaunten Kindern haben wir Jutebeutel bunt bemalt und gezeigt: Wir stehen auf Vielfalt! 🌈

Es war ein sehr schöner Auftakt mit vielen interessanten Gesprächen mit Bürger*innen und Mitarbeitenden anderer Organisationen aus dem Stadtteil Frohnhausen! 

Sauber Zauber 2022 - youngcaritas ist dabei!
Sauber Zauber 2022 - youngcaritas ist dabei!

Voller Tatendrang und ohne Wasserscheu sind die jungen Engagierten aktiv gewesen: Autoreifen, Glasflachen oder Plastikbecher und vieles mehr wurde im Vogelschutzgebiet gefunden.

Einen riesen Dank für den tollen Einsatz! 

1 Million Sterne
1 Million Sterne

Anlässlich des Welttags der Armen am 14. November 2021 lässt der Caritasverband für die Stadt Essen im Rahmen der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ von Caritas International Lichter als Zeichen gegen die Armut leuchten.

Ruhr Clean Up
Ruhr Clean Up

Bereits zum zweiten Mal nahmen Schülerinnen und Schülern verschiedener Essener Schulen sowie einige Student:innen im Rahmen von youngcaritas / Caritas macht Schule am RuhrCleanUp am 11. September 2021 teil. Unter dem Motto "#YoungCariClean 2.0 am Baldeneysee“ wurde in kleinen Gruppen der gesamte Baldeneysee umrundet und vom Müll befreit. Insgesamt 30 Müllsäcke wurden dabei gesammelt.

 #(digitale)brieftaube
#(digitale)brieftaube

Im Rahmen der bundesweiten youngcaritas-Aktion Weihnachtstaube und unserem Projekt „Caritas macht Schule“ erstellten Schülerinnen und Schüler aus Essen Briefe, Karten und Videos, die an Bewohnerinnen und Bewohner des Caritas-Stift Lambertus oder an Menschen gingen, die in der Tagespflege und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ambulanter Pflegezentren betreut werden. Über 200 Beiträge sind dabei entstanden. 

Smartphone-Sprechstunden
Smartphone-Sprechstunden

Mensch, die Jugend von heute - immer nur am Smartphone!?– Die "Alten" bald auch!

  • "Wie schicke ich per WhatsApp ein Foto an meinen Freund?"
  • „Wie lade ich mir eine neue App runter?“
Post für Moria
Post für Moria

Ein EF-Kurs Katholische Religion des Carl-Humann-Gymnasium hat sich mit der Situation der Geflüchteten auf Lesbos befasst. Daraus entstand die Idee Briefe an die Menschen zu schreiben, um den ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind.

Moria
Moria

Gerechtigkeit und Geflüchtetencamps – wie passt das zusammen? Schüler*innen des 9er Religionskurs des Helmholtz-Gymnasium haben sich mit dieser Frage beschäftigt. und dabei Dinge, die für uns alltäglich sind unter die Lupe genommen. 

#Freudeschenken goes nachhaltig!
#Freudeschenken goes nachhaltig!

Die Schüler*innen eines Religionskurses am Helmholtz-Gymnasium Essen haben Geschenke für die Caritas-Aktion "Freude schenken" ausgesucht darunter z.B. eine coole Hose aus dem letzten Urlaub, die leider zu klein geworden ist uvm. 

Stutenkerl für Moria
Stutenkerl für Moria

Passend zum Nikolaus wollen wir Stutenkerle verteilen. Überrascht Eure Freunde, Familien und Bekannte mit einem leckeren Stutenkerl. Der Erlös dieser Aktion kommt über dem Hilfsprojekt “Ein Herz für Moria” zugute. 

Eine Million Sterne
Eine Million Sterne

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Stoppenberg (GAS) haben bei der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ mitgemacht. Mit Lichtern setzten sie ein Zeichen gegen Armut. 

Carigood“-AG´s
Carigood“-AG´s

Nach den Herbstferien sind zwei neue „Carigood“-AG´s am Gymnasium am Stoppenberg an den Start gegangen. 17 motivierte Schülerinnen der achten Klasse sind dabei! Die Themenwünsche der Schülerinnen waren groß!

Charity-Lauf der Johannes-Kessels-Akademie Essen
Charity-Lauf der Johannes-Kessels-Akademie Essen

Beim Charity-Lauf am 16.9.2020 starteten die Schüler*innen ab 10.45 Uhr am Schulgebäude und umrunden wahlweise zu Fuß, Fahrrad, Inliner oder Skateboard den Baldeneysee, um Spendengelder zu sammeln. 

RuhrCleanUp 2020
RuhrCleanUp 2020

60 fleißige Hände, 30 volle Müllsäcke und viele strahlende Gesichter, ich bin begeistert! Aber nun erstmal von vorne: Ich bin Anika, die neue Projektreferentin für das Projekt „Caritas macht Schule“ und am letzten Samstag war meine „Kick-Off“-Aktion am Baldeneysee.

Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Niederstraße 12-16
45141 Essen
Tel: 0201-632569-900