Ambulanter Hospizdienst

Hospizarbeit heißt für uns Menschen begegnen. Die Hospizarbeit ist ein fester Bestandteil im Leben der Menschen im Großraum Borbeck und wir begegnen uns in vielen verschiedenen Lebenssituationen – den schwierigen und auch den lebhaften und lebendigen. 


Wir möchten

  • schwerstkranke und sterbende Menschen und deren An- und Zugehörige mit dem Ziel, Sterben selbstbestimmt, individuell und in Würde unabhängig von einem Ort, Herkunft, Alter, Religion und Weltanschauung zu ermöglichen, begleiten
  • Ihre Wünsche und Bedürfnisse klären und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen


Wir bieten

  • Palliativ Care Beratung
  • Psychosoziale Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und deren An- und Zugehörige durch qualifizierte Ehrenamtliche Mitarbeiter
  • Begleitung zu Hause, im Krankenhaus/Palliativstation und in Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe
  • Weitervermittlung an kompetente Partner in der hospizlichen und palliativen Versorgung
  • Beratung zu Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung
  • Angebote für Trauernde

Die persönlichen Daten und Gespräche unterliegen der Schweigepflicht und dem Datenschutz. 

Die Koordinatorinnen helfen gerne weiter. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für Sie, weder bei der Beratung noch bei der Begleitung. 

                      
Hospizarbeit heißt für uns - Menschen begegnen

Die Arbeit und der Einsatz des ambulanten Hospizdienst sind zum großen Teil aus Spendengeldern finanziert. Helfen auch Sie uns durch ihre Spende. Herzlichen Dank!

Spendenkonto Förderverein Cosmas + Damian 
Sparkasse Essen
IBAN DE 77 3605 0105 0008 5334 40
BIC: SPESDE3EXXX

Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Niederstraße 12-16
45141 Essen
Tel: 0201-632569-900