Kältehilfe für Wohnungslose

Anlaufstellen und Notfallnummern für die kalte Jahreszeit

11. Dezember 2023 OCV Allgemein

In den meisten Städten gibt es verschiedene Hilfestellen für obdachlose und wohnungslose Menschen. Doch es gibt eine Reihe von Menschen, die aus diversen Gründen lieber unter freiem Himmel übernachten, als in eine feste Unterkunft zu gehen. Was in der warmen Jahreszeit kein Problem ist, wird bei Frost leicht zur tödlichen Gefahr. 

Wenn der Eindruck besteht, dass Menschen sich durch den Aufenthalt im Freien selbst gefährden, sollten Mitmenschen folgende Stelle informieren: Im Notfall sollte die Polizei (110) oder Feuerwehr (112) informiert werden. Zusätzlich gibt in Essen eine Notfallnummer für Kältegefährdete: Das Deutsche Rote Kreuz in Essen bietet unter der Telefonnummer  0201/22 22 22 eine 24-Stunden-Hotline. Hier können Obdachlose anrufen, die die Kältehilfe in Anspruch nehmen möchten. Auch besorgte Passanten können sich hier melden, wenn sie einen frierenden Obdachlosen entdecken. Weitere Hilfsangebote und Anlaufstellen für Wohnungslose finden Sie hier. 



Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Niederstraße 12-16
45141 Essen
Tel: 0201-632569-900