Manege frei

Aufführung des Kinderzirkus Kray

21. Juni 2023 Kinder, Jugend und Familie

Manege frei und Applaus für den Kinderzirkus Kray hieß es bei der ersten gemeinsamen Aufführung der vier Krayer Grundschulen.

52 Kinder der Christophorusschule, Dependance der Leither Schule in der Meistersingerstraße, Bonifaciusschule und Joachimschule waren im Zirkusfieber und zeigten in einer ersten gemeinsame Zirkusshow ihre Kunststücke. Es wurde mit Jongliertellern, Tüchern und dem Diabolo jongliert, Akrobatik am Trapez, auf dem Boden und dem Seil gezeigt und Menschenpyramiden in der Jugendhalle in der Marienstraße gebaut.   

Der neu gegründete Kinderzirkus Kray bietet in den vier Grundschulen in Essen-Kray ein zirkuspädagogisches Angebot, bei dem die Dritt- und Viertklässler wöchentlich in einer AG trainieren. In den Schulen wurden für den Kinderzirkus extra Geräte für den Seiltanz, ein Trapez oder Jonglierbälle angeschafft und auch in den Klassenräumen liegen Diabolos und Jonglierteller bereit. Durchgeführt wird das Projekt durch Zirkuspädagogen der Caritas-Skf-Essen gGmbH. 

Durch eine Pilotfinanzierung aus dem Programm „Aufholen nach Corona“ konnte das zirkuspädagogische Angebot bereits im August 2022 an den drei Standorten in Essen-Kray starten. Seit Januar finanziert die Alfred-Krupp und Friedrich-Alfred-Krupp-Stiftung für drei Jahre den Kinderzirkus Kray. 



Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Niederstraße 12-16
45141 Essen
Tel: 0201-632569-900