Ehrenamtliche gesucht!

Bahnhofsmission sucht Verstärkung

22. November 2021 OCV Allgemein

Die Essener Bahnhofsmission sucht Ehrenamtliche. Rund 45 Ehrenamtliche sind derzeit am Essener Hauptbahnhof tätig. Bei Interesse einfach anrufen unter: Tel. 0201- 230723 

Seit ihrer Gründung vor bald 125 Jahren, kümmert sich die Bahnhofsmission Essen nicht nur um Menschen in sozialer Not, sondern auch um Reisende, die ihren Weg durch den Bahnhof nicht selbstständig bewältigen können. Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Die Mitarbeitenden kümmern sich auch um Obdachlose und Suchtkranke. Und auch in akuten Notsituationen, wenn etwa jemand bestohlen wurde, sind die Mitarbeitenden der Bahnhofsmission als Ansprechpartner stets zur Stelle. Die derzeit etwa 45 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind höchst engagiert. Viele helfen sogar mehrmals die Woche. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, benötigen wir jedoch  weitere Helfer, die das Team am Hauptbahnhof unterstützen. Die Essener Bahnhofsmission ist werktags von 9.30 bis 22.00 Uhr und samstags von 11.00 bis 17.00 für Besucher*innen geöffnet. 

Gesucht werden vor allem Menschen, die sich in der Woche am Vormittag (9.00 bis 15.30 Uhr) oder samstags (10.30 bis 17.00 Uhr) engagieren möchten. Ehrenamtliche müssen dabei mindestens 18 Jahre alt sein, über das nötige Einfühlungsvermögen verfügen, sowie teamfähig, tolerant und gut zu Fuß sind. 

Interesse?

Wer Interesse an einer Mitarbeit hat und sich einmal wöchentlich engagieren möchte, kann sich unter Tel. 0201- 230723 bei den Mitarbeitenden der Bahnhofsmission Essen melden. 

 


Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Niederstraße 12-16
45141 Essen
Tel: 0201-632569-900