Gemeinsam gegen Corona

Unterstützung für das Pflegeheim Lambertusstift gesucht!

26. März 2020 Pflege

Es gibt nun auch mit dem Pflegeheim Lambertusstift in einer unserer Einrichtungen die ersten Corona-Fälle: Die Heimleitung hatte sich proaktiv bei der Bürger-Hotline gemeldet, weil Bewohner*innen sowie Pfleger*innen über Fieber klagten. 

Die betroffenen Personen wurden nun beprobt. Seit gestern am späten Abend (25.03.) liegen erste Ergebnisse vor. Sechs Bewohnerinnen und Bewohner sowie eine Pflegekraft wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Alle sieben befinden sich in einer Quarantäne. Eine Umfeldanalyse läuft zur Stunde.

Aktuell ist die Versorgung der Bewohner*innen sichergestellt. Da wir nicht ausschließen können, dass in den nächsten Tagen weitere Mitarbeitende im Pflegeheim krankheitsbedingt ausfallen, brauchen wir Unterstützung. Die Suche nach zusäzlichen Helfern ist eine reine Vosichtsmaßnahme, damit wir im Bedarfsfall direkt nachbesetzen können. Melden Sie sich, wenn Sie helfen wollen und bereits über pflegerische oder medizinische Vorerfahrung verfügen.

Wenn Sie helfen möchten, melden Sie sich – am liebsten per E-Mail an helfercovid19@cse.ruhr oder telefonisch unter 0201-319375-107. Die Rufnummer ist täglich (Montag bis Sonntag) von 10-12 Uhr erreichbar.

Wir benötigen folgende Angaben von Ihnen:
- Ab wann können Sie uns unterstützen? Wie viele Stunden? Zu welchen Zeiten? An welchen Wochentagen?
- Wie können wir Sie erreichen? (Telefonnummer, E-Mailadresse)

Wir haben durch die Stadt Essen weitere Schutzausrüstung erhalten, so dass der Betrieb im Lambertusstift mit entsprechenden Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen weitergehen kann. In Absprache mit dem Gesundheitsamt werden wir alle nötigen Schutzmaßnahmen treffen und diese unmittelbar an veränderte Gegebenheiten anpassen.

WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!



Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Niederstraße 12-16
45141 Essen
Tel: 0201-632569-900