Pädagogische Fachkraft für die ökumenische TelefonSeelsorge Essen

Die TelefonSeelsorge Essen hält ein Gesprächsangebot für Menschen in seelischen Notlagen, Lebenskrisen und Konfliktsituationen vor. Verschwiegene Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner im Ehrenamt bieten Anrufenden anonym und rund um die Uhr kompetent Unterstützung in Form von helfenden Gesprächen am Telefon und Seelsorge per Mail. Dabei nehmen fast 110 ehrenamtlich Mitarbeitende pro Jahr rd. 33 000 Anrufe entgegen.

Ab 01.01.2020 wird die Telefonseelsorge in ökumenischer Trägerschaft durch den Evangelischen Kirchenkreis Essen und den Katholischen Caritasverband Essen geführt.

Dafür suchen wir
eine Pädagogische Fachkraft für die ökumenische TelefonSeelsorge Essen
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.
Eine Besetzung in Teilzeitform mit einem Beschäftigungsumfang von jeweils 50 % ist denkbar.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Ausbildung, Supervision, Fortbildung, fachlichen und seelsorglichen Begleitung der ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Zusammenarbeit mit der Leitung und der Sekretariatskraft
  • Dienst in den Aufgabenfeldern der TelefonSeelsorge
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit kirchlichen und psychosozialen Einrichtungen und Gremien im Einzugsgebiet
  • Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium in Soziale Arbeit oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Eine abgeschlossene seelsorgliche oder beraterisch-therapeutische Zusatzausbildung
  • Erfahrung in der Leitung von Aus- und Weiterbildungsgruppen
  • Praktische Erfahrung in der TelefonSeelsorge ist erwünscht
  • Motivation, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (auch Abend- und Wochenendtätigkeit)
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Freude an der Ökumene

Unser Angebot:

  • Ein engagiertes und qualifiziertes Team von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien des kirchlichen Anstellungsträgers
  • Zusätzliche Sozialleistungen

Interesse?
Dann bewerben Sie sich, gerne auch online, mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 27.06.2019.

Ihre Bewerbung richten Sie entweder an:

Kirchenkreis Essen
Personalabteilung
III. Hagen 39, 45127 Essen
per E-Mail: bewerbung@evkirche-essen.de

oder an:

Caritasverband für die Stadt Essen e. V.
Caritasdirektor
Kopstadtplatz 13, 45127 Essen
per E-Mail: info@caritas-e.de

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und heißen Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen willkommen. Die einschlägigen Bestimmungen des SGB IX werden beachtet.

Im Fall der elektronischen Übermittlung weisen wir darauf hin, dass Ihre Bewerbung unverschlüsselt übertragen wird. Wir werden Ihre Daten lediglich den Entscheidungsträgern und den unmittelbar mit der Bearbeitung betrauten Personen zugänglich machen.