Leitung einer Seniorenbegegnungsstätte (Zentrum 60+)
In Teilzeit (mindestens 50%) oder Vollzeit

Der Caritasverband für die Stadt Essen e.V. ist Träger verschiedener psychosozialer Einrichtungen sowie Gesellschafter der cse gGmbH (Caritas SkF Essen). Außerdem nimmt er die spitzenverbandlichen Aufgaben auf örtlicher Ebene wahr.

Die Theresia-Albers-Stiftung ist eine wachsende, sozial karitative Trägergesellschaft mit mehreren Einrichtungen in der Alten- und Behindertenhilfe und mit mehr als 840 Mitarbeitern im Ruhrgebiet und im Ennepe-Ruhr-Kreis

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Offene Seniorenarbeit in unserem Zentrum 60+ in Essen Überruhr eine*n

Leitung einer Seniorenbegegnungsstätte (Zentrum 60+)
In Teilzeit (mindestens 50%) oder Vollzeit

Die Beschäftigung ist zunächst auf ein Jahr befristet, die Stelle steht aber grundsätzlich unbefristet zur Verfügung.

Die in Essen derzeit entstehenden Zentren 60+ sollen die Offene Seniorenarbeit in den Stadtbezirken bedarfsgerecht neu aufstellen und dazu im Rahmen einer Qualifizierungsmaßnahme gemeinsame Qualitätsstandards erarbeiten und das Methodenrepertoire erweitern.

 

Ihre Aufgaben

  • Maßgeblicher Aufbau des Zentrums 60+ zuständig
  • Akquise und Betreuung von ehrenamtlich Tätigen
  • Weiterentwicklung der offenen Seniorenarbeit im Stadtteil, Quartiersarbeit und Erstellung von Sozialraumanalysen
  • Initiierung, Organisation und Koordination von Veranstaltungen unterschiedlicher Formate im Zentrum 60+ (Kurse, Workshops, Infoabende, offene Gruppenangebote etc.) sowie bei den bestehenden Netzwerkpartnern im Stadtteil
  • Organisation von ZWAR-Netzwerken in den Stadtteilen des Bezirk 8  
  • Initiierung und Unterstützung selbstorganisierter Gruppen
  • Netzwerkarbeit und Weiterentwicklung von bestehenden Kooperationen auf der Ruhrhalbinsel
  • Beratung von Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen
  • Erstellung von Controllingberichten
  • Erstellung und Verbreiten von Informationsmaterialien
  • Teilnahme an Gremien und Arbeitsgruppen

 

Sie bringen mit

  • Auf der Basis eines erfolgreich abgeschlossenen Studiums im Bereich Sozialwissenschaft oder Sozialer Arbeit haben Sie bereits Erfahrung im Bereich Quartiersmanagement, Projektmanagement, offene Seniorenarbeit und/oder Vielfaltsmanagement gesammelt
  • Begeisterungsfähigkeit für die Arbeit mit älteren und alten Menschen und Interesse an der Vielfältigkeit in unserer Gesellschaft
  • Proaktives Arbeiten
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Flexibilität, Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und Freude am tagtäglichen Austausch mit anderen Menschen

 

Wir bieten

  • ein interessantes Arbeitsfeld mit Verantwortung und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Fallberatung und Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir freuen uns auf Sie! Richten Sie Ihre Bewerbung, vorzugsweise online an:

Caritasverband für die Stadt Essen e.V. - Caritasdirektor - Kopstadtplatz 13 - 45127 Essen
E-Mail: Susanne.Pfeiffer@caritas-e.de

oder: 

Marienheim gGmbH  D.Merten - Hinseler Hof 24 - 45277 Essen    
E-Mail: d.merten@t-a-s.net