Heilig Abend in der Bahnhofsmission

Die Bahnhofsmission am Essener Hauptbahnhof hat auch an Heilig Abend geöffnet. Von 9:00 bis 15:30 Uhr gibt es in zwei Räumen feste Zeitfenster (9:30-10:45 Uhr, 11:00-12:15 Uhr, 12:30-13:45 Uhr, 14:00-15:15 Uhr), in denen jeweils vier Besucher*innen Essen und warme Getränke erhalten.

Imbissbesitzer Tarkan von der Imbisserie Melandi’s in Essen-Haarzopf kocht für die Besucher*innen Geflügelcurrywurst, Bratkartoffeln, Brot und Dip. Er hat außerdem zu einer Spendenaktion aufgerufen und in seinem Imbiss unter anderem Schlafsäcke, Mützen und Schokolade gesammelt. Diese werden als Geschenke an Wohnungslose verteilt. Bei einer Spendenaktion in Haarzopf kamen außerdem Geldspenden zusammen, von denen die Bahnhofsmission notwendige Beihilfen für Wohnungslose in der Winterzeit einkaufen kann. Ein herzliches Dankeschön für das tolle Engagement!

Krippenspiel bei Radio Essen 

Beim ökumenischen Gottesdienst bei Radio Essen erwartet die Hörer*innen an Heiligabend ab 17 Uhr bewegende Musik, Lieder zum Mitsingen und ein außergewöhnliches Krippen-Hörspiel aus der Bahnhofsmission.

Beim Krippen-Hörspiel wird die Weihnachtsgeschichte mit dem verknüpft, was die Mitarbeiterinnen und Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission tagtäglich erleben: Menschen, die keine Herberge haben, auf dem Weg sind oder die trauern - und denen sie mit Worten und Zeichen ein "Fürchtet Euch nicht" entgegenbringen. Es sind echte Erlebnisse, die die biblische Weihnachtsgeschichte in das Hier und Jetzt holen. Geschrieben hat das Krippenhörspiel Pfarrerin Heidrun Viehweg nach Gesprächen via Zoom mit den Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission

www.radioessen.de/heiligabend