Essener Begegnungen: Einsamkeit durch aktive Begegnungen überwinden

Einsamkeit durch aktive Begegnungen überwinden: Im Treffpunkt Graffweg sind alle interessierten Bürger*innen am 28. Januar ab 16 Uhr im Rahmen der Essener Begegnungen, die vom Caritasverband für die Stadt Essen e.V. organisiert werden, zu netten Gesprächen, Austausch und Begegnungen bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Neben Familien und Einzelpersonen, die schon an den Essener Begegnungen teilgenommen haben, sind auch alle Essener*innen, die sich mit anderen Menschen austauschen möchten, herzlich eingeladen. Die Teilnahme am Begegnungscafé ist kostenfrei.

Ursprünglich war das Projekt Essener Begegnungen als Möglichkeit für Begegnungen zwischen Geflüchteten und Essener Bürgerinnen und Bürgern gedacht, doch mittlerweile hat sich der Fokus auf Begegnungen für alle gesellschaftlichen Gruppen erweitert. 

28. Januar 2020 | 16 bis 18 Uhr
Treffpunkt Graffweg
Graffweg 9 | 45276 Essen

Wir bitten um Anmeldung für das Begegnungscafé unter: 
koordination.ehrenamt@cse.ruhr oder 0201-632569-860