Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Stoppenberg (GAS) machen mit bei der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ von Caritas International, an der sich auch die Essener Caritas beteiligt. Sie lassen Lichter leuchten, um ein Zeichen gegen die Armut zu setzen. Danke für Euren Einsatz! Morgen, pünktlich zum Welttag der Armen, mehr zu „Eine Million Sterne“.